Eismaschinen: Die Eisdiele für zu Hause

War eine Eismaschine früher noch eine globige und teure Angelegenheit für Profis, so ist sie heute schon in vielen Hobbyküchen zu finden. Auch der Preis kann sich inzwischen sehen lassen, eine annehmbare Eismaschine mit Kühl-Akku erhalten sie bereits ab 50€. Der Eismaschinen Test hält eine Auswahl an getesteten Geräten bereit, die sich für die Verwendung zu Hause gut eignen.

Da weiß man was drin ist

Der größte Vorteil den dir eine eigene Eismaschine bietet ist das Wissen um die Inhaltsstoffe in deiner Eiscreme. So können sie wissentlich auf alle Lebensmittelzusätze verzichten und zudem noch über die Qualität der Zutaten selbst entscheiden. Zudem ist das Internet voll von kreativen Eisrezepten von denen keine Tiefkühltheke im Supermarkt je gehört hat.

Mit Kompressor oder mit Kühl-Akku ?

Grundlegend gibt es zwei Arten ihre Eiscreme kalt zu bekommen. Zum einen über einen Kompressor und zum anderen über einen Kühl-Akku. Beide Varianten haben vor als auch Nachteile.

Wenn sie nur gelegentlich Eis herstellen wollen ist eine Maschine mit Kühl-Akku vollkommen ausreichend. Diese Maschinen sind kleiner, leichter und weitaus günstiger in der Anschaffung.

Wer öfters Eiscreme herstellen möchte kann zu einer Profi-Maschine mit Kompressor greifen. Diese Geräte kosten mehr bieten aber auch eine höhere Eisqualität und mehr Möglichkeiten der Zubereitung. So entfällt zum Beispiel auch die lästige Vorkühlzeit von 12 Stunden die ein Kühl-Akku benötigt um Einsatzbereit zu sein.

Fazit

Es gibt eine Vielzahl an Eismaschinen in sämtlichen Preisklassen auf dem Markt von denen nicht jede hält was sie verspricht. Deshalb ist es ratsam sich vor dem Kauf ein paar Erfahrungsberichte und Tests anzusehen um einen Fehlkauf zu vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.